|Archiv für‘Bürgerschaft Rostock’

Wir haben‘s ja: Fast fünf Millionen jährlich für unbegleitete minderjährige Ausländer – allein in Rostock!

Auch die Verwöhn-Kuren für unbegleitete minderjährige Ausländer (umA) entpuppen sich letztlich als gewaltiger Kostenfaktor. So rufen allein die 118 umA, die derzeit in Rostock betreut werden, jährliche Belastungen in Höhe von nahezu fünf Millionen Euro hervor. Das ergibt sich aus einer Anfrage der NPD.

Weiterlesen

Fachkräfte-Entzug ist Neo-Kolonialismus!

Mit den „Flüchtlings“-Massen kamen viele Analphabeten, Ungelernte und Kriminelle, aber nur wenige Fachkräfte, die hiesigen Normen entsprechen. Insofern hat sich die anfängliche Euphorie (vor allem unter Wirtschafts-Lobbyisten) schlichtweg in Luft aufgelöst. Andererseits sollen unter anderem die wenigen Fachkräfte eine „Bleibeperspektive“ erhalten, womit sie den Entwicklungsländern entzogen werden.

Weiterlesen