|Archiv für‘Kreistag Ludwigslust-Parchim’

Feuerwehr-Streit in Ludwigslust-Parchim: SPD erleidet beim beabsichtigten Infrastrukturabbau Schiffbruch!

Seit Wochen wird der schwelende Konflikt um die künftige Infrastruktur der „Freiwilligen Feuerwehren“ öffentlich ausgefochten. Und nach der letzten Sitzung des Kreistages drängt sich der Verdacht auf, dass vor allem die SPD auf Biegen und Brechen die Entscheidung über die Zukunft der zwei Feuerwehrzentralen im Landkreis nutzen will, um die von der SPD in Mecklenburg-Vorpommern […]

Weiterlesen

Werden in einem ehemaligen Sportstudio in Hagenow künftig Asylanten untergebracht? Die NPD fragt nach!

Auf der Stadtvertretersitzung in Hagenow Ende September gab Bürgermeister Möller bekannt, daß für ein ehemaliges Sportstudio in der Schweriner  Straße vom neuen Eigentümer eine Nutzungsänderung beantragt wurde. Künftig soll die Unterbringung von Asylanten in diesem Gebäude ermöglicht werden. Aus den Medien war zu erfahren, daß die Stadt über die Anzahl der unterzubringenden „Flüchtlinge“ Bedenken äußerte […]

Weiterlesen

Rundum-sorglos-Paket für Flüchtlinge?

In den Abendstunden der Sitzung des Kreistages Ludwigslust-Parchim, am 05.11.,  begründete Udo Pastörs den Antrag der NPD, bei dessen Annahme sich der Landrat – im Interesse der Gemeinden und Vereine im Landkreis – gegenüber dem Land Mecklenburg-Vorpommern dafür einsetzen muss, dass künftig Turnhallen und andere öffentlichen Einrichtungen, die für den Schul- und/ oder Breitensport und/ […]

Weiterlesen

Invasion von Fremden wird begrüßt

„In den letzten Wochen und Monaten hat sich die Zahl der Ausländerinnen und Ausländer und Deutschen mit ausländischer Herkunft deutlich erhöht, das begrüßen wir. Sie bereichern das kommunale Leben. Deutlich zu erkennen ist, dass diese Entwicklung keine Ausnahmeerscheinung ist.“ So lautet der erste Satz der Begründung eines Antrages der Linken auf der Kreistagssitzung am 05.11. […]

Weiterlesen