26. Feb 2015 Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte

Sportler büßen für katastrophale Haushaltslage

Unlängst skandierten die Bürger schon „Ärger für Kärger“, als gegen die Zentralisierung der Sozialämter im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte demonstriert wurde.
mehr lesen
26. Feb 2015 Allgemein

Landgericht Schwerin läßt Anklage gegen Udo Pastörs nicht zu

Der Vorsitzende der NPD-Fraktion im Schweriner Landtag hat einen großen juristischen Erfolg errungen.
mehr lesen
25. Feb 2015 Kreistag Ludwigslust-Parchim

Asylanten melden sich bitte bei…

"Willkommenskultur" für Fremde - an ihren Taten sollt Ihr sie messen!

mehr lesen
25. Feb 2015 Bürgerschaft Rostock

Der Opfer von Stalinismus und SED-Herrschaft mit einem Mahnmal gedenken!

Ein entsprechender Gedenkort unter freiem Himmel fehlt in der Hansestadt. Er soll nach Auffassung der NPD entweder auf dem Neuen Friedhof oder in zentraler, innenstädtischer Lage errichtet werden.
mehr lesen
24. Feb 2015 Bürgerschaft Rostock

Kinder- und Jugendgesundheit: Anfrage an die Verwaltung

Zu unbeweglich und dick, des weiteren Störungen in der Motorik und dürftige Belastbarkeit: Die Einschulungs-Untersuchungen fördern auch in M/V Jahr für Jahr teils alarmierende Ergebnisse zutage.
mehr lesen
24. Feb 2015 Mecklenburg und Pommern

Skandalurteil in Grevesmühlen: Justiz schützt Leute, die Sex mit Kindern wollen

Der NPD-Landtagsabgeordnete David Petereit wurde am 23.Februar vom Amtsgericht Grevesmühlen verurteilt, weil er gegen Pädophile „gehetzt“ haben soll.
mehr lesen
23. Feb 2015 Kreistag Ludwigslust-Parchim

Informationsveranstaltung im stillen Kämmerlein

Auf der Kreistagssitzung am 19.02. in Ludwigslust wurde immer wieder von allen Parteien die Transparenz ins Feld geführt.
mehr lesen
23. Feb 2015 Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte

„Ärger für Kärger“ – gemeinsam gegen Sozialabbau

Seit Bekanntwerden der Pläne zur Schließung des Sozialamts in Waren (Müritz) droht die Stimmung zu kippen.
mehr lesen
16. Feb 2015 Kreisverband Ostvorpommern

Anklam – wer hat hier wen angegriffen?

Wieder mal soll in Anklam ein Asylant angegriffen worden sein. Woher Polizei und Nordkurier das wissen?
mehr lesen
16. Feb 2015 Deutschland

Ak­tu­a­li­sie­rung: Asylanten schleppen Krankheiten ein - Jetzt erstes Todesopfer!

Bunt und vielfältig wird dank der notdürftig als „Flüchtlingsaufnahme“ getarnten Masseneinwanderung auch das Seuchengeschehen in Deutschland. Besonders Tuberkulose und Masern haben manche Asylanten im Gepäck.
mehr lesen

Rundbrief

EPost-Adresse: