12. Dez 2014 Stadtvertretung Friedland

Namenszusatz für Friedland – NPD fordert Bürgerbeteiligung

Braucht die Stadt Friedland eine offizielle Zusatzbezeichnung und wenn ja, welche? Oder wer war überhaupt Christian Carl Ehregott Leuschner?
mehr lesen
06. Okt 2014 Stadtvertretung Friedland

Kinderspielplätze statt Asylantenheime

„Demokratische Fraktionen“ in Friedland lehnen Antrag der NPD-Fraktion für den Erhalt von Spielplätzen ab. Stattdessen möchte man gern weitere Asylschnorrer aufnehmen.
mehr lesen
13. Mär 2014 Stadtvertretung Friedland

Auf den Spuren von Rudolf Borchert (SPD)?

Ein anonymer Brief, der dem NPD-Stadtvertreter Matthias Grage vorliegt, bringt den SPD-Fraktionsvorsitzenden Stefan Rauschenbach in der Friedländer Stadtvertretung in Erklärungsnot.
mehr lesen
07. Mär 2014 Stadtvertretung Friedland

NPD für „Leuschner-Stadt“ Friedland

Friedländer Stadtvertreter spielen Ansehen der Persönlichkeit Christian Carl Ehregott Leuschners herunter  -  Vorstoß für Namenszusatz „Leuschner-Stadt“ abgelehnt und damit einmalige historische Chance verspielt.
mehr lesen
21. Feb 2014 Stadtvertretung Friedland

Frisch, fromm, fröhlich, frei – „Leuschner-Stadt“ Friedland

Der älteste Sportverein Deutschlands, der TSV 1814 Friedland, bekleidet in diesem Jahr seine 200-Jahrfeier. Die NPD fordert, die sportlichen und kulturellen Errungenschaften zu würdigen, und beantragt deshalb für die nächste Stadtvertretersitzung die Verleihung des Namenszusatzes „Leuschner-Stadt“ Friedland.
mehr lesen
05. Sep 2013 Stadtvertretung Friedland

Märchenbuch Asyl – Ausgabe Friedland

Aufgeladene Proteste sind bei den Einwohnerversammlungen zur Asylproblematik in Mecklenburg und Pommern an der Tagesordnung. Doch in Friedland tischten die Verantwortlichen aus Landkreis und Stadt den Bürgerinnen und Bürgern ein Märchen auf, um so den befürchteten Protest schon im Keim zu ersticken.
mehr lesen
07. Jul 2013 Stadtvertretung Friedland

Friedländer Asyldebakel: Hauptsache willkommen

„Keine sinnlosen Ängste schüren … nicht auf Propaganda der NPD einlassen … Asylbewerber willkommen“, nur Dominosteine fallen wohl noch schneller um als „demokratische“ Volksvertreter, wenn es darum geht, die Interessen der Bürger gegen die grassierende Überfremdung zu verteidigen.
mehr lesen
02. Jul 2013 Stadtvertretung Friedland

Asylanten nach Friedland – die „gekaufte Willkommenskultur“

In der Kleinstadt Friedland sollen demnächst ein Wohnblock in der Jahnstraße und ein ehemaliges Lehrlingswohnheim im Bauersheimer Weg als neue Standorte für Asylantenheime herhalten.
mehr lesen
21. Mär 2013 Stadtvertretung Friedland

„Zu Protokoll genommen“ und ein Schweigen im Walde - Ein Amateurparlament der ganz anderen Sorte

In der Friedländer Stadtvertretung kann es schon mal ziemlich unruhig werden, wenn sich Abgeordnete zu Wort melden, besonders dann, wenn der Stadtvertreter Mitglied der NPD ist.
mehr lesen
10. Dez 2012 Stadtvertretung Friedland

NPD mit neuer Kurz & Knapp Ausgabe in Friedland

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erscheint die zweite Ausgabe Kurz und Knapp, Neuigkeiten aus der Friedländer Stadtvertretung.
mehr lesen