|Archiv für‘Deutschland’

Sehr unparteiisch – Ex-CDU-Parteisoldat und Ex-SED-Bürgermeisterin werden Verfassungsrichter

Nehmen wir an, Uli Hoeneß würde als Schiedsrichter ein entscheidendes Meisterschaftsspiel pfeifen, sagen wir, Bayern München gegen Werder Bremen. Zweifeln an seiner Unparteilichkeit würde er mit der Aussage begegnen, zwar sei er lange Zeit Präsident des FC Bayern gewesen, aber dank seiner Ernennung zum Schiedsrichter dennoch total neutral.

Weiterlesen

Kurz und Knapp – CORONA – Sonderausgabe erschienen!

Seit Wochen bekommen Sie von den öffentlich-rechtlichen Qualitätsmedien und der Regierung ein mediales Corona-Panik-Spektakel vorgesetzt, welches voller Widersprüchlichkeiten, Grundgesetzverstößen, Willkür und irrationalem Handeln ist. Das kopflose Umhergeeier der politischen „Führungsriege“ löst nicht nur Unverständnis und Zorn aus, sondern führt natürlich dazu, daß je nach Bundesland auch unterschiedliche Maßnahmen getroffen werden und teilweise übereifrige Stadt- und […]

Weiterlesen

AfD ist dem Verfassungsschutz hündisch ergeben – und wirft auf Befehl des Geheimdienstes ihren Brandenburger Landesvorsitzenden aus der Partei!

Mit diesem Trick hat der Verfassungsschutz schon einmal eine Partei geknackt. Dem Vorsitzenden der Republikaner, Franz Schönhuber, wurde weis gemacht, er werde als Demokrat akzeptiert und erscheine nicht mehr im Verfassungsschutzbericht, wenn er alle Mitglieder ausschlösse, die ihm der Geheimdienst als Rechtsradikale angab.

Weiterlesen

Verfassungsschutz überschlägt sich beim Beobachten

Immer mehr Gruppierungen geraten ins Visier des so genannten Verfassungsschutzes. Nach den Identitären wird jetzt auch der Verein für Staatspolitik, der die Zeitschrift „Sezession“ herausgibt, als „rechtsextremer Verdachtsfall“ geführt. Genauso ergeht es dem Magazin „ Compact“. Falls der AfD-Landesverband Brandenburg seinen Vorsitzenden Kalbitz nicht abserviert, steht ihm ebenfalls die Einstufung als Verdachtsfall bevor. Das verlautete […]

Weiterlesen

Ohne strenge Grenzkontrollen sind die Corona-Einschränkungen völlig sinnlos – weil sonst immer neue Infizierte nach Deutschland kommen!

Durch Einwanderung gelangen auch Krankheiten nach Deutschland. Zum Beispiel die Krätze. Bei uns war sie so gut wie verschwunden. Nun breitet sie sich wieder aus, eingeschleppt von oft illegalen Zuwanderern aus Südosteuropa und dem Orient. Zum Beispiel schwere Formen der Tuberkulose, gegen die es keine Gegenmittel gibt. Erkrankte müssen unter großem Aufwand in Isolierstationen behandelt […]

Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank pfeift auf das Bundesverfassungsgericht – das Grundgesetz gilt nicht mehr!

Die Europäische Zentralbank finanziert seit März 2015 die südeuropäischen Pleitestaaten mit dubiosen Methoden. Die Staaten drucken Anleihepapiere, die völlig wertlos sind. Nicht einmal als Klopapier verwendbar. Diese verkaufen sie an Banken. Von den Banken wiederum erwirbt die EZB die Papiere für teuer Geld, das sie ganz einfach selber druckt.

Weiterlesen

Korrektur: Die blöde Einkaufswagenregelung in den Kaufhallen geht wohl nicht auf die Handelsketten zurück, sondern auf den Staat.

In einem früheren Artikel äußerten wir die Vermutung, die Handelsketten hielten uns für zu dämlich, um von selbst auf ausreichenden Abstand beim Einkaufen zu achten, und verpflichteten uns deswegen zum Mitführen eines Einkaufswagens. Eine Kommentarschreiberin wies uns nun darauf hin, dass diese Vorgabe vom Ordnungsamt stamme. Das hätten wir uns denken können. Schwachsinn kommt in […]

Weiterlesen

Warum Einkaufswagenpflicht in Kaufhallen? Weil die Handelsketten uns für zu doof halten, Abstand herzustellen.

Zu den vielen seltsamen Corona- Vorschriften gehört auch die in vielen Supermärkten geltende Vorschrift, einen Einkaufswagen benutzen zu müssen – selbst wenn man nur eine Tafel Schokolade erwerben will. Grund hierfür: Die Einkaufswagen sollen die Distanz zwischen den Kunden herstellen. Zwischen jeweils zwei Leuten ein Wagen. Offenbar hält man uns für zu dämlich, von selber […]

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.