|Archiv für‘Deutschland’

Jeder Irre wird den „Rechten“ zugeordnet – wie die Etablierten den Vorfall von Hanau ausschlachten.

Der mutmaßliche Attentäter von Hanau – wenn er es denn war – muss anhand seiner Texte wohl als psychisch schwer gestört angesehen werden. Es sei denn, man hält es für eine plausible Überlegung, in der Zeit zurückzureisen, um die Entstehung des Lebens auf der Erde zu verhindern. Auch die Ermordung seiner Mutter kann wohl kaum […]

Weiterlesen

„Vielfalt tut gut“? Aber ja doch!

„Vielfalt tut gut“ – unter dieser Tarn-Parole sollen den Deutschen in Mecklenburg und Pommern Zuwanderung und Multikulti schmackhaft gemacht werden: Zuwanderung von Fachkräften aus Dritte-Welt- und Schwellenländern, die dort irgendwann fehlen werden, Zuwanderung von Lohndrückern und -sklaven oder auch Analphabeten und Ganoven.

Weiterlesen

Festung Deutschland: gutes Konzept, doch falsche Regierung

„Die Flüchtlingssituation entspannt sich weiter. 2548 Menschen stellten im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern einen Erstantrag auf Asyl, teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) gestern unserer Redaktion mit. Gegenüber dem Vorjahr, als 2828 Asylbewerber ins Land kamen, ist das ein Rückgang um zehn Prozent. 2015 – auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle – hatten laut […]

Weiterlesen

Wahlplakate abreißen ist fast straflos – wenn man links ist, in Anklam einen „Demokratiebahnhof“ betreibt und Klara Fries heißt!

Gleich nach Greta kommt Klara Fries. Für ihr tapferes Engagement gegen rechts, für Toleranz und gegen Gewalt wird sie über den grünen Klee gelobt und kassiert als Führungsfigur des Anklamer „Demokratiebahnhofs“ einen Preis nach dem anderen.

Weiterlesen

Anklam: Linke Theaterleute wollen angeblichem NPD-Mitglied ein Haus weg kaufen und den Mietern wegen Eigenbedarfs kündigen.

Linke Moral ist eine seltsame Sache. Sie besteht ausschließlich darin, gegen rechts zu sein. Wer diese Voraussetzung erfüllt, gilt als grundgut. Egal, was er sonst anstellt. Manche Linke dienten Stalin als Berufsmörder. Andere waren in der SED und wirkten bei der Stasi. Wieder andere bewerfen Polizisten mit Steinen oder reißen NPD-oder AfD-Plakate ab.

Weiterlesen

Steinmeier im falschen Film: Schlechte Fantasy statt gesundem Menschenverstand

Der Sprachgebrauch des BRD-Bundespräsidenten ist wirklich bedenklich. Er redet vom „alten Bösen, das noch vorhanden sei“. Das erinnert an den Herrn der Ringe, wenn auch auf niedrigerem Niveau. Der dunkle Turm wird wieder aufgebaut! Sauron geistert durch die Wälder. Offensichtlich hat sich Steinmeier zu viel Fantasy reingezogen und hält sich jetzt für einen Krieger des […]

Weiterlesen

Steinmeier in Israel – mit rund 242 500 Euro Bezügen im Jahr lässt sich gut büßen!

Bei seinem Anbiederungsauftritt in Israel redete Bundespräsident Steinmeier wie ein mittelalterlicher Büßer. Nur dass die sich wenigstens die Peitsche gaben oder gefährliche und kostspielige Wallfahrten auf sich nahmen. Steinmeier hingegen gibt sich, wie schon sein Vorläufer von Weizsäcker, lieber ein angenehmes Luxusleben, hin und wieder unterbrochen von Sprüchen wie „Unsere deutsche Verantwortung vergeht nicht.“

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.