|Archiv für‘Deutschland’

SPD-Innenministerin will Telegram abschalten!

Der neuen, von der SPD gestellten Innenministerin Nancy Faeser scheint das Amt nicht gut zu bekommen. Im Machtrausch kündigte sie jetzt an, gegebenenfalls Telegram sperren lassen zu wollen. Auf Spiegel Online drohte sie: „Zu sagen, am Ende schalten wir den Dienst ab – das wäre für jeden Anbieter ein empfindliches Übel.“ So etwas kannte man […]

Weiterlesen

Pflegekräfte und Impfpflicht – wie ist die Rechtslage?

Am 10.Dezember 2021 – nach der Bundestagswahl! – beschlossen die herrschenden Parteien unter Bruch ihrer Wahlversprechen ein Gesetz, das eine Impfpflicht für Arbeitnehmer im Gesundheits- und Pflegesektor beinhaltet, falls diese nicht als Genesene gelten oder aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese neue Bestimmung nennt sich § 20 a des Infektionsschutzgesetzes. Sie besagt: Bis […]

Weiterlesen

CDU-Politiker erklärt Nichtgeimpfte zu Ausgestoßenen!

Tobias Hans, CDU-Ministerpräsident des Saarlands, wandte sich kürzlich im ZDF an die Ungeimpften mit den Worten: „Ihr seid jetzt raus aus dem gesellschaftlichen Leben.“ Wer hier Ähnlichkeiten zu einer vergangenen Epoche erblickt, in der auch eine ganze Bevölkerungsgruppe „raus aus dem gesellschaftlichen Leben“ war, sollte sehr auf seine Wortwahl achten. Vergleiche mit dieser Zeit werden […]

Weiterlesen

Kontinuität der Versagens: Islamistischer Terror in M-V nicht neu

Ein islamistischer Terrorist mit Wohnung und Studiumsplatz in Wismar enttarnt – die Sensation ist offensichtlich – dieses Mal. Dabei ist der islamistische Terror in M-V nicht neu. Wußten Sie daß einer der Todesflieger vom 11. September 2001 und “Kumpel” von Osama Bin Laden seine Radikalisierung im toleranten Greifswald begann? (https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2002/Hamburger-Todespiloten-Neue-Spuren-neue-Namen,erste4806.html) Der öffentliche Aufschrei blieb aus […]

Weiterlesen

Taufe oder Tod im Mittelalter, Impfung oder Ausgrenzung heute!

Die Impfung hat mittlerweile den Charakter eines Rituals angenommen, welches man über sich ergehen lassen muss, um dazu gehören zu dürfen. Im frühen Mittelalter erfüllte die Taufe dieselbe Funktion. Das Vorgehen der Kirche ähnelte dabei sehr dem heutiger Politiker. Zuerst versuchte man es mit gutem Zureden. Hatte diese Taktik keinen Erfolg, kamen Lockmittel zum Einsatz. […]

Weiterlesen

Aktionstag des Bundeskriminalamtes gegen Meinungsfreiheit – oder, im Systemsprech: gegen „Hassposting“.

Schon zum 7. Mal führte das Bundeskriminalamt, das offenbar sonst nichts zu tun hat, einen „Aktionstag gegen Hasspostings“ durch. Am 1.Dezember wurden in allen Bundesländern, Schwerpunkt Bayern, insgesamt 90 Polizeiaktionen durchgeführt. Hausdurchsuchungen, Sicherstellungen von Computern und Zubehör, mindestens eine Verhaftung. Die der Staatssicherheit dienenden Maßnahmen richteten sich gegen Leute, die von ihrer Meinungsfreiheit Gebrauch machten, […]

Weiterlesen

Durchgeknallt: Der linke Blogger Sascha Lobo will Nutzer von gefälschten Impfausweisen wegen versuchten Totschlags verfolgt und bestraft sehen!

In einer Kolumne bei „Spiegel Online“ mit der Überschrift „Die Impfpflicht braucht dich“ schwelgt der linksgerichtete Blogger Sascha Lobo in wilden Polizeistaatsphantasien. Die Inhaberschaft gefälschter Impfausweise will er als versuchten Totschlag geahndet wissen. Versuchter Totschlag! Seine Begründung: „Schließlich gefährdet man wissentlich andere“. Näheres sollten dann berufene Juristinnen verfassungsfest „zusammendengeln“. So sieht linke Verfassungstreue aus. Konsequent […]

Weiterlesen

8,11 Milliarden Zwangsgebühren – so viel sackten ARD,ZDF und Deutschlandradio Kultur 2020 ein!

Dazu kamen noch Werbeeinnahmen. Bei der ARD knapp 300 Millionen Euro, beim ZDF 271 Millionen. Circa 46 Millionen Haushalte unterlagen der Zwangsabgabe. Davon befanden sich etwa 3,28 Millionen im Mahnverfahren oder in der Vollstreckung. Der hierfür benötigte Geldeintreibungsapparat dürfte Unsummen verschlingen, erzielt aber auch Einnahmen – Mahngebühren und Säumniszuschläge. Etwa 3,1 Millionen Haushalten werden Befreiungen […]

Weiterlesen

Rente mit 74 bei „dynamischer Zuwanderung“: Solche Pläne gibt es schon!

Auf „Spiegel Online“ berichtete der Autor Henrik Müller von einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Diese besagte, dass in Deutschland das Potential von Arbeitskräften bis 2035 um 2,5 Millionen Menschen zurück ginge. Und zwar auch dann, wenn man von einem Renteneintrittsalter von 74 Jahren ausginge und die Zuwanderung dynamisch bliebe. Was Institute dieser […]

Weiterlesen