|Archiv für‘Stadtvertretung Waren’

NPD fordert freiwilligen Streifen- und Ordnungsdienst in der Stadt Waren (Müritz)

Sexuelle Übergriffe durch hemmungslose ausländische Männer und ein sinkendes Sicherheitsgefühl. Nicht nur in Städten, wie Köln, Hamburg oder Stuttgart fühlen sich viele Bürger durch den Staat im Stich gelassen, sondern auch im ländlichen Raum. Deshalb greifen Bürger vermehrt zu eigenen Schutzmaßnahmen. Die NPD will dem präventiv begegnen und die Umsetzung eines freiwilligen Streifen- und Ordnungsdienstes […]

Weiterlesen

NPD besucht Asylheim in Waren (Müritz)

Wie allgemein üblich wurden auch in Waren (Müritz) Asylanten gegen den Mehrheitswillen der Bevölkerung einquartiert. Zwei NPD-Vertretern ist es nun gelungen, einen Besuch in der Sammelunterkunft in der Europäischen Akademie durchzusetzen und die Verhältnisse vor Ort in Augenschein zu nehmen. Im Schnitt leben 60-70 Asylanten in der Unterkunft, der Großteil davon ist nach eigenen Angaben […]

Weiterlesen

Liberale Mauschelei

Heutzutage sind es längst keine Einzelfälle mehr, wenn wieder einmal Politiker der Systemparteien der Korruption überführt werden. Mittlerweile könnten sich derartige unsaubere, zwielichtige Geschäftspraktiken bis in das Stadtparlament von Waren (Müritz) ausgebreitet haben.

Weiterlesen

Maulkörbe bei der FDP

In der Warener Stadtvertretersitzung ging es am 15. Mai u. a. um den Gesellschaftsvertrag mit der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft WOGEWA. Die FDP, vertreten mit zwei von drei Abgeordneten, hatte einen Änderungsantrag dazu eingereicht.

Weiterlesen

Klartext in Waren erschienen

Doris Zutt, NPD-Stadtvertreterin in Waren (Müritz), verteilt seit Jahren schon den „Klartext“ in ihrer Wahlheimat. Mit der aktuellen Ausgabe, im neuen Gewand und mit vergrößerter Auflage, wurde es nun geschafft, eine flächendeckende Verteilung zu ermöglichen.

Weiterlesen
12

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.