|Archiv für‘Verbände’

NPD mit Resolution gegen Asylbetrug

Friedland. Bereits in der vorangegangenen Stadtvertretersitzung hatte die NPD-Fraktion per Dringlichkeitsantrag einen Resolutionsentwurf zum Thema Asylbetrug eingereicht. Dieser Antrag war zunächst abgelehnt worden, sodass die Resolution nun Gegenstand der aktuellen Sitzung wurde. Die Initiative der Nationalen war notwendig geworden, weil unter Federführung des Stadtpräsidenten Ralf Pedd (CDU) zuvor ein diffuses Pro-Asyl-Pamphlet mit dem Titel „Offenes […]

Weiterlesen

NPD-Anfrage offenbart Defizite bei Darstellung der Ausländerkriminalität

Mitte Juli kam es in Ferdinandshof (Vorpommern-Greifswald) am helllichten Tag zu einem brutalen Überfall auf eine 73-Jährige. In einer Seitenstraße wurde die Rentnerin von zwei jungen Männern überfallen und ausgeraubt. Anhand der Sprache der Täter stellte das Opfer unmissverständlich fest, dass es sich bei den beiden 30- bis 35-Jährigen um Ausländer handelte. Ebenfalls dafür spricht, […]

Weiterlesen

Seenplatte fordert „Willkommenskultur“

Im Kreistag Mecklenburgische Seenplatte hat die Linke die Bürger dazu auffordern lassen, dass sie „Flüchtlinge“ willkommen zu heißen hätten. Insgesamt 53 Vertreter der Grünen, SPD und CDU folgten dem polemischen Aufruf. Den Fremdensüchtigen kann es offenbar nicht schnell genug gehen, weshalb nun in der Asyldebatte nicht mehr nur auf Freiwilligkeit gesetzt wird, sondern die Bürger […]

Weiterlesen