„Wohin gehst du Deutschland? – Wohin steuert die NPD?“

Unter diesem Motto standen am vergangenen Wochenende Veranstaltungen im Haus JugendStil und im Thinghaus.

Der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz, der Chefredakteur der Deutschen Stimme Peter Schreiber und der NPD-Landesvorsitzende Stefan Köster sprachen zu den zahlreichen Gästen, unter denen sich auch Udo Pastörs befand.

Wille – Gemeinschaft – Tat : So lautet der Dreiklang unter dem die NPD künftig neue Impulse setzen wird. Ideen und Vorhaben des Parteivorstandes wurden den Anwesenden aufgezeigt und erläutert. In den kommenden Wochen und Monaten soll so unsere Partei – nicht nur als Wahlpartei – sondern auch außerparlamentarisch als echte Alternative wahrgenommen werden.

Im Anschluß an die Vorträge gab es die Möglichkeit in kleineren Gesprächen die politischen Ansätze zu diskutieren, wovon gerade die Jungen Nationalisten, regen Gebrauch machten.

Fest steht: Mit der NPD und JN muß auch künftig gerechnet werden.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.