35% der Jugendlichen wählen bei U-18-Wahl in Uecker-Randow die NPD! In Ostvorpommern 9,23%

Neun Tage vor der Europa-und Kommunalwahl fand bundesweit die U-18-Wahl für Jugendliche statt. So auch in Mecklenburg-Vorpommern, wo das amtliche Endergebnis für die NPD bei 4,56% lag.

In Uecker-Randow erreichte die NPD 35%. Zum Vergleich: CDU 17,5%, SPD 7,5%, Linke 7,5%, AfD 2,5%.

In Ostvorpommern entschieden sich 9,23% der Jugendlichen für die NPD. Die AfD lag bei 6,15%, genauso die Linke.

Wer das nicht glauben mag und dies für Fake-News hält, kann gerne eigenständig im Netz recherchieren.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.