Endlich- Merkel zittert ab!

„Abzittern“ ist ein schönes deutsches Wort, das zu Unrecht als veraltet gilt und leider zunehmend außer Gebrauch gerät. Dabei ist es dank Merkels Zitteranfällen wieder hochaktuell.

Wie der Duden weiß, stellt „abzittern“ ein Synonym für „abdampfen“, „sich entfernen“ oder „fortgehen“ dar.

Eine beliebte Aufforderung lautete: Zitter bloß ab!

So sehr sie auch an ihrem Sessel klebt, Merkel wird nicht umhin kommen, dieser freundlichen Anregung bald nachzukommen.

Das Schönste daran ist, dass, anders als im Falle Lübcke, selbst der kreativste Staatsanwalt der bösen rechten Szene nicht die Schuld daran geben kann.

Mit jedem Zitteranfall verliert sie an Autorität. Was bleibt, ist eine bemitleidenswerte Figur.

Eine gute Nachricht für Deutschland.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück