Kommunalpolitik: NPD wieder im Aufsichtsrat der städtischen Anklamer Wohnungsgesellschaft GWA vertreten

andrejewski

Die GWA verwaltet einen Großteil der Wohnungen in der Hansestadt Anklam. Seit ein paar Jahren verfügt die NPD über einen Sitz im Aufsichtsrat des Unternehmens.

Die Etablierten hatten inständig gehofft, dass die NPD bei der Kommunalwahl schlecht abschneiden und demzufolge aus dem Aufsichtsrat fliegen würde, wurden aber bitter enttäuscht.

Mit 1646 Stimmen überflügelte die NPD locker die SPD (1131 Stimmen) und lag nur knapp hinter der Linken (1760 Stimmen).

Der NPD-Kandidat Michael Andrejewski erzielte mit 1276 Stimmen das zweitbeste Ergebnis aller Bewerber nach dem Erstplatzierten mit 1411 Stimmen.

So konnten der Fraktionsstatus und das Mandat im Aufsichtsrat verteidigt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.