Kreisausschuss beabsichtig Stefan Köster von der Kreistagssitzung auszuschließen!

koester

In einer für den heutigen Tag anberaumten Dringlichkeitssitzung beabsichtigt der Kreisausschuss des Landkreises Ludwigslust-Parchim u.a. folgenden Beschluss zu fassen:

Beschlussvorschlag:

1. Alle Gremiensitzungen bis zum 30. April 2020 werden abgesagt.

2. Die Ausschusssitzungen vom 01. Mai 2020 bis zum 30. Juni 2020 werden mittels einer Telefonschaltkonferenz durchgeführt.

3. Die Sitzungen des Kreisausschusses am 27. Mai 2020 und des Kreistages am 04. Juni 2020 finden wie geplant statt.

In gemeinsamer Absprache wird die Sitzung des Kreistages mit nur 39 Mitgliedern stattfinden. Daraus ergibt sich folgende Sitzverteilung:

CDU-Fraktion – 10 Sitze
SPD-Fraktion – 9 Sitze
Fraktion DIE LINKE – 6 Sitze
AfD-Fraktion – 5 Sitze
Fraktion FDP-AblR-AfL – 4 Sitze
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN – 3 Sitze
Fraktion FREiER HORiZONT7 Freie Wähler – 2 Sitze

Im Vorwege hat natürlich weder die Kreisverwaltung noch ein Verantwortlicher des Kreisausschusses mit dem fraktionslosen NPD-Vertreter Stefan Köster Kontakt aufgenommen. Daher hat Stefan Köster der Kreisverwaltung heute schriftlich mit Verweis auf den Beschlussvorschlag bereits im Voraus seinen Widerspruch gegen diese Entscheidung mitgeteilt, vor allem da die Bekämpfung des Corona-Virus mit teils hysterischen Maßnahmen verbunden wird, die auf keinerlei wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen (vergleiche hier).

Selbstverständlich wird Stefan Köster an dieser Sitzung teilnehmen!

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung Sie dem zu.