Kontinuität der Versagens: Islamistischer Terror in M-V nicht neu

Ein islamistischer Terrorist mit Wohnung und Studiumsplatz in Wismar enttarnt – die Sensation ist offensichtlich – dieses Mal.

Dabei ist der islamistische Terror in M-V nicht neu. Wußten Sie daß einer der Todesflieger vom 11. September 2001 und “Kumpel” von Osama Bin Laden seine Radikalisierung im toleranten Greifswald begann? (https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2002/Hamburger-Todespiloten-Neue-Spuren-neue-Namen,erste4806.html)

Der öffentliche Aufschrei blieb aus – es gab auch keinen Untersuchungsausschuss. Wohl auch, weil die Terorristen nicht in das Bild der bunten Einwandererwelt passten. Wie sich jetzt herausstellt haben sich der Vater des jetzigen Verdächtigen und zumindest der Terrorzelle von 2001 gekannt. (https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/geplanter-terroranschlag-in-hamburg-die-spur-fuehrt-nach-mv-1046273912.html)

“Auch der spätere „Militärchef“ „al-Qaidas“, der Ägypter Abu Obeida ALMASRI, lebte in den Jahren 1995 bis 1997 für ca. 15 Monate als Asylbewerber im Landkreis Demmin, wo er bereits damals von Glaubensbrüdern als religiöse Autorität respektiert wurde.” (VS-Bericht MV 2009)

Ein anderer Terrorfan ist untergetaucht nachdem Ermittlungen wegen einer IS-Fahne gegen ihn begannen, wer weiss ob man mal wieder was von ihm hört. (https://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ribnitz-Damgarten/IS-Fahne-auf-dem-Darss-Verdaechtiger-taucht-unter).

Öffentliche Anwerber werden nich festgesetzt (https://www.prignitzer.de/lokales/rostock/is-zeichen-an-basecaps-in-rostock-id7720406.html). Andere Terrorverdächtige werden laufen gelassen. (https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Politik/Tauziehen-um-Terror-Verdacht-in-MV)

Und natürlich nicht zu vergessen, der Spitzel aus der islamistischen Terrorszene, mit dessen Wissen wohl der Anschlag vom Berliner Breitscheidplatz hätte verhindert werden können. (https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Der-Fall-Amri-und-Mecklenburg-Vorpommern,amri152.html)

Von einer höheren Dunkelziffer darf ausgegangen werden, wo nicht hingeschaut wird, gibts auch keine Erkenntnisse.

GRENZEN SCHÜTZEN – LEBEN RETTEN!

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Artikel
Zurück