Buntes Neubrandenburg: Mauretanier prügelt Syrer in die Intensivstation

In Neubrandenburg steht ein Asylant aus Mauretanien vor Gericht, weil er einen Syrer in dessen Wohnung überfiel, das Handy raubte und ihm ein Kantholz über den Schädel zog. Den deutschen Steuerzahler kostet das: die Behandlungskosten für den Syrer inklusive Notoperation, die Zielfahndung nach dem Mauretanier, der in Frankreich gefaßt wurde, den Prozess und den Gefängnisaufenthalt. […]

Weiterlesen

Vier Einzelfälle von Migration, die verletzte und tötete – niedergestochen, die Kehle aufgeschlitzt, erschossen, fast totgetreten.

In nur zwei Ausgaben der Bild-Zeitung – vom 16.5 und vom 17.5.2019 – wurde von folgenden Migrantenverbrechen berichtet: – unter der Schlagzeile “ Flüchtling metzelt Sohn (11) seiner Flüchtlingshelferin nieder“ schildert das Blatt, wie der Eritreer Abdulrahman M. am 25.7.2018 mit einem Brotmesser auf den 11-jährigen Sohn einer Frau einstach, die sich um ihn und […]

Weiterlesen