„Raus aus dem Euro" - Informationstische in Röbel und Malchow

Bei herrlichem Sonnenschein führte der NPD-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte zwei Informationstische in Malchow und Röbel durch.



Getreu dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“, beteiligten sich auch zahlreiche freie Nationalisten am bundesweiten Aktionstag „Raus aus dem Euro“ und konnten somit unser gemeinsames Wollen breiter in die Öffentlichkeit tragen.

Bürger unseres Landkreises, aber auch unzählige Urlauber wurden über unsere Forderungen bezüglich dem EURO- Wahnsinn informiert. Darüber hinaus konnte unser "Esel" für einiges Aufsehen in der Fußgängerzone sorgen.



Auch Angela Merkel ließ es sich nicht nehmen und machte in Röbel halt. Symbolisch für den drohenden Untergang der Europäischen Union verteilte sie „0-Euro“ Scheine und traf somit sprichwörtlich den Nagel auf den Kopf. Denn mehr als ein wertloses Spielzeuggeld wird vom EURO nicht bleiben.



zurück | drucken Erstellt am Sonntag, 10. Juni 2012

"Jetzt um diese Zeit"

Eine Weihnachtsgeschichte von Konrad Windisch zum Anhören

Rundbrief

EPost-Adresse: