„Deutsche mit türkischen Wurzeln?“ Von wegen.

In der Türkei wollte man lange nicht anerkennen, dass es überhaupt Kurden gab. Sie wurden „Bergtürken“ genannt. Schließlich hatten sie türkische Pässe, und nur das zählte. Es bedurfte eines jahrzehntelangen Bürgerkriegs, bis die Regierung von dieser schwachsinnigen Fiktion Abschied nahm.

Weiterlesen

Auch Zuhälter rufen: Asylanten willkommen!

Als Hunderttausende meist falscher Flüchtlinge dank Merkel nach Deutschland strömten, rieben sich auch die Zuhälter die Hände. Immer auf der Suche nach „Frischfleisch“, wie sie ihre Opfer menschenverachtend nennen, hofften sie natürlich, daß von all diesen Zuwanderern auch einige in der Prostitution landen würden.

Weiterlesen