Schon eine halbe Taliban-Division in Deutschland – als Asylanten

Eine Division umfasst mindestens 10 000 Mann. Aus den Afghanen, die in Deutschland Asyl beantragten und sich zu ihrer Mitgliedschaft bei den Taliban ganz offen bekennen, könnte man schon fast eine halbe zusammenstellen – es handelt sich um etwa 4000 Leute. Insgesamt haben in den Jahren 2015 und 2016 160 000 Afghanen ein Bleiberecht gefordert.

Weiterlesen

Auch Zuhälter rufen: Asylanten willkommen!

Als Hunderttausende meist falscher Flüchtlinge dank Merkel nach Deutschland strömten, rieben sich auch die Zuhälter die Hände. Immer auf der Suche nach „Frischfleisch“, wie sie ihre Opfer menschenverachtend nennen, hofften sie natürlich, daß von all diesen Zuwanderern auch einige in der Prostitution landen würden.

Weiterlesen

Schwerin: 67 000 Euro zur Beruhigung von Krawallsyrern

Am Mittwoch der vergangenen Woche prügelten sich wieder einmal syrische Schläger auf dem Schweriner Marienplatz. Seltsam, dass Leute, die angeblich vor dem Krieg geflohen sind, solchen Gefallen an brutaler Gewalt finden. Sogar ein Messer wurde gezogen.

Weiterlesen

Heraus zum 1. Mai: FÜR VOLK UND HEIMAT- Sozial National Legal!

.::.   1. Mai 2017  .::.   12 Uhr  .::.   FÜR VOLK UND HEIMAT – Sozial National Legal!   .::.   Hauptbahnhof – Stralsund   .::. Liebe Landsleute! Während vielen Deutschen in der eigenen Heimat ein Leben in Würde versagt wird, Altersarmut, Kinderarmut und Lohndrückerei zum guten Ton dieser Republik gehört, „bereichern“ Millionen Fremde Deutschland. Die Schaffenden sind heutzutage nur […]

Weiterlesen

250 000 neue Asylanten pro Jahr – nur aus der Türkei

Wie die Zeitung „die Welt“ unter Bezugnahme auf ein Buch des Journalisten Robin Alexander mit dem Titel “ Die Getriebenen“ berichtet, soll Merkel im Jahre 2016 zusammen mit dem niederländischen Regierungschef Rutte der Türkei versprochen haben, ihr jährlich 250 000 Syrer abzunehmen und bei sich einreisen zu lassen.

Weiterlesen