Kirchenasyl – „eine besondere Art der Rechtsverweigerung“

In einer kürzlich an die Rostocker Stadtverwaltung gerichteten Anfrage erkundigte sich die NPD auch nach der Position der Rathausspitze zum Thema Kirchenasyl. Die Frage lautete: Inwieweit ist die Praxis, Asylanten in kirchlichen Gebäuden Unterschlupf zu gewähren, vereinbar mit den in der BRD geltenden Gesetzen?

Weiterlesen

Schockt Caffier – werdet Prepper!

Dem CDU-Innenminister Caffier ist wohl nichts zu dämlich. Jetzt hat er die Einsetzung einer Kommission verfügt, die die ach so bedrohliche „Prepper-Szene“ durchleuchten soll.

Weiterlesen

390 000 Syrer dürfen ihre Familien nachholen

Wie die „Bild“-Zeitung vom 29.August berichtet, sind im Jahre 2015 rund 70 000 Anträge von „Flüchtlingen“ auf Familienzusammenführung bewilligt worden, 2016 etwa 100 000 und im ersten Halbjahr 2017 circa 60 000, meist zugunsten von Syrern und Irakern.

Weiterlesen