17. Dez 2014 Kreisverband Ostvorpommern

Kriminalität im Landkreis Vorpommern-Greifswald: Zahlen, Fakten und Wahrheiten

Der Landkreis Vorpommern- Greifswald ist in Folge der totalen Grenzöffnung und der Polizeistruktur„reform“ im besonderen Maße von der Kriminalität betroffen. Wer etwas anderes behauptet, den kann man getrost als realitätsfremd bezeichnen.
mehr lesen
17. Dez 2014 Kreistag Vorpommern-Greifswald

Bericht von der Kreistagssitzung am 15.12.2014

Mit den Stimmen der NPD wurde die Altfehlbetragsumlage abgelehnt. Mal sehen, ob sich Caffier traut, die Abzocke der Gemeinden nun zwangsweise durchzusetzen.
mehr lesen
13. Dez 2014 Kreistag Vorpommern-Greifswald

Kreistagssitzung verfolgen: Informationen aus erster Hand!

Die NPD-Fraktion im Kreistag Vorpommern-Greifswald hat folgende Anträge und Themen auf die Tagesordnung der 4. Kreistagssitzung gebracht. Die Sitzung findet am Montag, dem 15.12.2014, um 16:00 Uhr in Pasewalk, Kreisverwaltung, An der Kürassierkaserne 9, Haus 3, Kreistagssaal statt.
mehr lesen
13. Dez 2014 Stadtvertretung Lassan

Kommunalaufsicht – bitte übernehmen!

Obgleich vom Antragsteller als dringlich ausgewiesen, wurde eine Initiative des NPD-Stadtvertreters Christian Hilse nicht in die Tagesordnung der jüngsten Stadtvertreter-Sitzung gestellt.
mehr lesen
12. Dez 2014 Kreisverband Ostvorpommern

Asylantenheime sind Kriminalitätszentren

Zwei Asylanten verursachen über 90 Polizeieinsätze. Ein Schwarzafrikaner vergewaltigt eine deutsche Frau. Schenkt man den Propagandamärchen der hiesigen Medienlandschaft Glauben, handelt es sich bei diesen Taten lediglich um „Einzelfälle“.
mehr lesen
11. Dez 2014 Kreisverband Ostvorpommern

Der Vergewaltiger aus Eritrea

In der Hansestadt Greifswald wurde eine junge, weiße Frau im September Opfer einer brutalen Vergewaltigung durch einen Ausländer. Nun wurden auf Nachfrage der NPD weitere Details in diesen verabscheuungswürdigen Fall bekannt.
mehr lesen
10. Dez 2014 Kreisverband Ostvorpommern

Erst der Anklamer Bote, dann der Nordkurier: Thema mögliches neues Asylantenheim im Anklam

In Anklam ist schon lange die Rede davon, dass das ehemalige Pflegeheim in der Hospitalstrasse zum ASYLANTENHEIM umfunktioniert werden könnte. Im Gespräch ist auch das Verwaltungsgebäude eines abgewickelten Betonwerks.
mehr lesen
08. Dez 2014 Kreistag Vorpommern-Greifswald

Fraktion vor Ort: Asylbewerberheim in Torgelow-Drögeheide

Der Torgelower Ortsteil Drögeheide hat sich seit dem Zuzug von mehr als 150 Asylbewerbern zu einem Kriminalitätsschwerpunkt entwickelt.
mehr lesen
06. Dez 2014 Kreistag Vorpommern-Greifswald

Offenes Tor für NPD-Besuch im Asylanten-Ferienlager Plöwen

Das Tor stand einladend offen, also sahen sich Mitglieder der NPD-Fraktion im Kreistag Vorpommern-Greifswald auf dem Gelände des Ferienlagers Plöwen um, das kurzfristig zum Asylantenheim umfunktioniert wurde.
mehr lesen
04. Dez 2014 Kreisverband Ostvorpommern

Tatort Anklam: Der Asylwahnsinn kennt keine Grenzen!

Wenn es nach der Auslegung der fremdensüchtigen Gutmenschen geht, dann kommen die Massen von Asylanten nur nach Deutschland, weil sie alle arme Flüchtlinge sind, die in ihrer Heimat „verfolgt“ werden oder unter Krieg leiden müssen. Mit dieser realitätsfernen Auffassung bestimmen diese rot-grünen „Weltverbesser“ leider die (ver)öffentlich(t)e Meinung in den linksversifften Medien.
mehr lesen